SWR1 Leute

VOM DAX-UNTERNEHMEN IN DIE BERGE. SWR1 Leute mit Florian Astor

Florian Astor aus Mainz hat mit 30 alles erreicht, wovon er geträumt hat. Ein Haus mit Garten, Abteilungsleiter in einem DAX-Konzern, dazu ein eigener Parkplatz auf dem Firmengelände. Aber das große Glück stellt sich nicht ein.

Mit 33 kündigt er seinen Job und will für ein halbes Jahr eine Auszeit nehmen. Er kündigt seine Wohnung, löst seine Lebensversicherung auf und fliegt nach Neuseeland, um 3.000 Kilometer zu wandern. Nach fünf Monaten am Ziel angekommen muss er weinen – weil er nicht ankommen will. Er ist noch nicht bereit, wieder nach Deutschland zurückzugehen. Er wandert durch Südamerika, macht einen Abstecher in die Antarktis, kommt Pinguinen und Walen ganz nah und wandert dann von Mexiko über den berühmten “Pacific Crest Trail” die Westküste der USA entlang nach Kanada.

Zwei Jahre und 8.500 Kilometer später kommt er zurück nach Mainz. Ohne Plan. Er erkundet neue Optionen und fängt von vorn an. Er gründet zusammen mit einem Mainzer, den er auf seiner Reise in Kolumbien getroffen hat, ein ein Digitales Start-Up und ist jetzt erfolgreicher Jungunternehmer.

Jetzt ist er wieder unterwegs. In vier Wochen will er 900 Kilometer über die Pyrenäen vom Atlantik zum Mittelmeer wandern. Andrea Ballschuh hat ihn kurz vor seiner Abreise getroffen.


Gastgeber: Andrea BallschuhLink:www.swr.deVeranstaltung: SWR 1 Rheinland-Pfalz; LeuteDatum: 21.7.2019